Partner

abz*austria

abz*austria ist ein nicht gewinnorientiert wirtschaftender Verein zur Förderung von Arbeit (a), Bildung (b) und Zukunft (z) von Frauen und das größte Frauenunternehmen Österreichs.

Seit der Gründung 1992 ist abz*austria auf gesellschaftlichen Nutzen ausgerichtet, es ist Ziel, Win-win-Situationen für Frauen und Unternehmen zu schaffen. Die Spezialisierung liegt im Bereich Gleichstellung von Frauen und Männern in der Wirtschaft, in der Herstellung von Vielfalt und gleichen Chancen am Arbeitsmarkt und in der Entwicklung von nachhaltigen, wertorientierten Lösungen für komplexe Herausforderungen. Die Angebote richten sich dabei an Frauen und in wirkungsvollen Segmenten vermehrt auch an Männer, darüber hinaus an Unternehmen und EntscheidungsträgerInnen aus Politik und Wissenschaft.

Weitere Infos auf: www.abzaustria.at

BPW Austria

Mit 13 Clubs und über 500 Mitgliedern gelten die Business & Professional Women (BPW) Austria als das bedeutendste branchen- und länderübergreifende Frauennetzwerk Österreichs.

Ziel von BPW ist die Förderung von Frauen auf allen Hierarchie-Ebenen, um die Gleichstellung der Frauen im Beruf voranzubringen. Der in den 1930er Jahren entstandene und 1949 neu gegründete Verband unterstützt berufstätige Frauen auf vielfältige Weise: Neben persönlichem Austausch, Vorträgen und Mentoring leistet das Netzwerk gesellschaftspolitische und gesellschaftliche Lobby- und Projektarbeit auf nationaler und internationaler Ebene.

Weitere Infos unter: www.bpw.at

www.business-mamas.at

Die Business-Mamas sind ein Netzwerk von und für berufstätige Mütter mit Schwerpunkt Selbständigkeit, eine Informationsplattform inklusive Online-Magazin, ein Werbeportal für Business-Mamas, Sponsoren und branchenrelevante Firmen und ein Sprachrohr für beruflich selbständige Mütter im Feld SVA, WKO und Politik.

Weitere Infos unter: www.business-mamas.at

Consulting Women

Consulting Women wurde durch einen Zusammenschluss beratender Frauen mit unterschiedlichen Fachkompetenzen 2009 gegründet.

Die Website ist die Adresse für weibliche Beratungs-Kompetenz und bietet u.a. Branchen übergreifendes Know-how, Vernetzung und Kooperation, fachlichen und praxisorientierten Austausch, kollegiale Unterstützung, berufliche und persönliche Inspiration und unverbindliches Profitieren von Beratungsleistungen.

Weitere Infos unter: www.consultingwomen.de

die Berater®

die Berater® ist ein österreichisches Trainings- und Consultingunternehmen, welches 1998 gegründet wurde.

Heute beschäftigt es 550 MitarbeiterInnen an über 70 Standorten in ganz Österreich und ist in der Slowakei, Slowenien, Ungarn und Bulgarien tätig. Jährlich werden für rund 20.000 TeilnehmerInnen Aus- und Weiterbildungsprogramme geplant, organisiert und durchgeführt. die Berater® Unternehmensberatungs GmbH zählt damit zu den größten Erwachsenenbildungseinrichtungen Österreichs und wurde mit dem Staatspreis für Erwachsenenbildung ausgezeichnet.

Weitere Infos unter: www.dieberater.com

www.femtech.at

FEMtech hat in den vergangenen Jahren wichtige Fundamente gelegt.

Die Rolle von Frauen in Forschung, Technologie und Innovation wurde umfassend untersucht. Daran schließt jetzt der nächste Schritt an: Das vorhandene Know-How kommt nun zum Einsatz in der Praxis. Von der Grundlagenforschung zur angewandten Forschung - wir wollen das vorhandene Werkzeug stärker in die Praxis bringen. Das Ziel bleibt gleich: Faire Rahmenbedingungen für beide Geschlechter in der österreichischen Forschungslandschaft.

Weitere Infos unter: www.femtech.at

www.firma.at

firma.at ist ein redaktionell betreutes Verzeichnis von österreichischen Firmen, besteht seit 1998 und ist damit das älteste und umfangreichste Verzeichnis seiner Art in Österreich.

www.firma.at kann nach verschiedensten Kriterien (Firmennamen, Produkte, Dienstleistungen, Branchen, Marken, Suchbegriffe, Homepage, etc.) und Regionen durchsucht werden.

Weitere Infos unter: www.firma.at

Frauenkraft

Anke van Beekhuis, Beraterin & Geschäftsführerin von TheRedHouse hat www.frauenkraft.info gegründet, um Frauen mit Workshops, Coaching und dem Female Leadership Lehrgang für die Führungsetage oder als Unternehmerin sattelfest zu machen und ihnen ein wenig Größenwahn zu vermitteln.

Weitere Infos unter: www.frauenkraft.info

HR Web

Von puren Fachartikeln, bis zu praktischem Erfahrungs-Austausch.

HR ist so viel mehr als reines Recruiting mit einer Prise PE. Eine satte Strategie, die Sinn von Unsinn trennt!

Weitere Infos unter: www.hrweb.at

Jooble

Jooble basiert als Suchmaschine auf demselben Prinzip wie Google, Yahoo, AltaVista oder andere - mit einzigem Unterschied, dass sie auf Jobangebote spezialisiert ist.

Die Suche umfasst sämtliche Portale der Arbeitsvermittlung in Österreich. Jooble.org ist eine internationale Suchmaschine und sondert automatisch alle doppelten Einträge aus, deshalb wird ein Stellenangebot, das auf mehreren Seiten veröffentlicht wurde, als Einzeleintrag angezeigt. Benutzen Sie während ihrer Suche die Filter im linken Bereich, so können Sie Ihre Anfrage verfeinern und ein passenderes Stellenangebot finden. Jooble benötigt nur einige Sekunden, um alle Jobs aufzulisten.

Weitere Infos unter: http://at.jooble.org

Monika Mann

Zu einer wirklichen Balance kommen wir auf lange Sicht nur dann, wenn wir regelmäßig auch etwas für uns selbst tun, das unserem Leben einen tieferen Sinn, eine innere Zufriedenheit gibt.  - Wenn wir unser Leben selbst steuern und Verantwortung übernehmen.

Weitere Infos unter: www.diemann.at

pracezeny

The Czech portal working pracezeny.cz was launched on International Women’s Day 8.3 2013 in order to help women and businesses to balance work and private life.

We want to help women to find suitable work, companies suitable colleagues to the team, advise and educate. Our goal is to double the flexible connectors for the Czech labor market from about 5.5% to double by 2018.

Weitere Infos unter: www.pracezeny.cz

Queer Business Women

Die Queer Business Women sind ein unabhängiger Verein mit Sitz in Wien, der dem gegenseitigen beruflichen, persönlichen, wirtschaftlichen und fachlichen Austausch lesbischer Frauen dient.

Da lesbische Rollenmodelle im Arbeitsleben relativ unsichtbar sind, gründeten interessierte Frauen im Jänner 2005 die Queer Business Women. Durch unsere ehrenamtliche Arbeit möchten wir einen Beitrag leisten, lesbische Lebensformen in der Arbeitswelt sichtbarer zu machen und deren Akzeptanz zu erhöhen.

Weitere Infos unter: www.queer-business-women.at

techwomen.at

TechWomen ist ein Dachverband, der nationale und internationale Projekte zur Förderung von Frauen in der Technik bündelt;

setzt Akzente, um sowohl die Anzahl als auch die Situation von Frauen in technischen Berufen zu verbessern; entwickelt Programme, die Mädchen und Frauen neue Job- und Karrierechancen in technischen Berufen eröffnen; zeigt auf, dass Technik Spaß machen kann - und dass weibliche Kreativität gefragt ist. TechWomen. Verein zur Vernetzung aller Initiativen und Personen, die sich mit der Förderung von Frauen und Technik auf nationaler und internationaler Ebene befassen, sowie eine breite Bewusstseinsbildung in diesem Bereich anstrebt.

Weitere Infos unter: http://techwomen.at

www.womenandwork.de

Auf dem Messe-Kongress women&work treffen karriereorientierte Frauen das Who-is-Who der österreichischen Unternehmen.

Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte am Messestand und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung. Der Besuch der Messe ist kostenfrei. 

Weitere Infos unter: www.womenandwork.de

www.womentalkbusiness.info

Women Talk Business ist die Plattform für Business-Frauen mit konkreten Ideen für Märkte, MitarbeiterInnen und Management, bei der auch Männer willkommen sind.

Women Talk Business ® wurde 2004 von Dr. Sabine M. Fischer gegründet und wird von SYMFONY Consulting in Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen und Business-Netzwerken organisiert. Willkommen sind alle Business-Frauen und -Männer, die sich für den Erfolgsfaktor Frauen in der Wirtschaft interessieren. „Frauen.Macht.Business!“ lautet das Motto von Sabine M. Fischer. Mehr dazu auf: www.womentalkbusiness.info

Weitere Infos unter: www.womentalkbusiness.info

www.zukunft-frauen.at

Um mehr Frauen in Führungspositionen zu bekommen braucht es ein Bündel an Maßnahmen.

So ist das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die damit einhergehenden Rahmenbedingungen entscheidend dafür, dass Frauen Spitzenpositionen überhaupt annehmen können.

Weitere Infos unter: www.zukunft-frauen.at