Erste Bank

Die Erste Bank Österreich schätzt alle MitarbeiterInnen

Für uns ist jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ein wertvolles Individuum - unabhängig von Geschlecht, Alter, Familienstand, sexueller Orientierung, Hautfarbe, religiösem Bekenntnis, politischer Einstellung, ethnischem Hintergrund und Nationalität. 

Die Erste Bank fördert Diversität

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das frei von Diskriminierung und Belästigung ist. Alle MitarbeiterInnen haben die gleichen Chancen, sich beruflich zu entfalten. Um diese Ziele zu erreichen, hat die Erste Group - unsere Holdinggesellschaft - eine Diversity Managerin eingesetzt. Ihre Aufgabe ist die Förderung von Chancengleichheit:

  • Erstellen einer gruppenweiten Diversitätspolitik
  • Formulieren und Umsetzen von Zielen
  • Begleitung und Berichterstattung

Gender Diversity

Um die Chancengleichheit von Frauen zu gewährleisten, bietet die Erste Bank Österreich neben Schulungen auch gezielte Förderungsprogramme:

  • Von Frau zu Frau
    Wertpapierseminare für Kundenbetreuerinnen - weibliche Konzepte und Trainerinnen
  • Lust auf Karriere
    Seminare für Frauen, die einen Aufstieg in der Erste Bank Österreich anstreben
  • Karriere aktiv gestalten
    Spezielles Seminar für die Entwicklung von Potenzialträgerinnen
  • Lehrgang "Business Cross Mentoring"
    Prominente Mentorinnen beraten Frauen aus verschiedenen Firmen und Branchen


Ergänzt werden die Programme durch Networking-Events:

  • Wertpapierdialog für Frauen
    Plattform für Kundenbetreuerinnen zwecks Austausch und Weiterbildung
  • WoMen Business Breakfast
    Vorträge zu Karriere-Themen mit Frühstück und Networking
  • Erste Women's Network
    Plattform für Frauen von Erste Bank Österreich, Erste Group und Töchtern

Familien- und Berufsleben

Nicht nur für Frauen ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine große Herausforderung. Die Erste Bank Österreich bietet allen MitarbeiterInnen optimale Bedingungen, um die Work-Life-Balance bestmöglich zu erzielen.

Unsere Maßnahmen:

  • Kinderbetreuung an Fenstertagen
  • Infoveranstaltungen für karenzierte MitarbeiterInnen
  • Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeit, Home-Office, Sabbatical, Väterkarenz
  • Work-Life-Center
  • Yoga, Ismakogie, More Energy
  • Ernährungsberatung und Vorträge zum Thema Gesundheit

Zahlen, Daten, Fakten

Die Erste Bank Österreich fördert die Gender Diversity im Unternehmen auch durch eine gendersensible Personalpolitik:


Unser Ziel:
Bis 2017 wollen wir einen Frauenanteil von 40% auf allen Führungsebenen erreichen.

Auszeichnungen

  • Audit "Familie und Beruf" Vollzertifikat seit 2002 inklusive Reauditierung
  • Taten statt Worte, Frauen- und Familienfreundlichster Betrieb Wiens, 1. Platz in der  Kategorie Großbetrieb, 2013
  • Prämierung als einer der 10 frauenfreundlichsten Betriebe Österreichs im Rahmen der "Initiative Frauenförderung", 2008
  • Nestor 2007, 2. Platz

Benefits für MitarbeiterInnen

  • Kantine
    Restaurants mit Vitalküche
  • Gesundheit
    Kurse zu Vitalität und Gesundheit sowie ergonomische Beratung am Arbeitsplatz
  • BetriebsärztInnen
    für die physische und psychische Gesundheit unserer MitarbeiterInnen
  • Fitness
    Sport- und Freizeitverein mit 29 Sektionen
  • Kommunikation
    Dienst-Handys und -Smartphones
  • Notebooks und Laptops
    Abhängig von Funktion und Position
  • Buddys und Mentoren
    zur Unterstützung für alle neuen MitarbeiterInnen
  • Aus- und Weiterbildung
    Trainings, Workshops, Seminare, E-Learning, Schulungen
  • Flexible Arbeitszeit
    Wir leben die "Vertrauensarbeitszeit"
  • Altersvorsorge
    Zuzahlung in eine Pensionskasse möglich
  • Ermäßigungen
    Einkaufen zu vergünstigten Konditionen: Lebensmittel, Parfümerie, Kleidung, etc.
  • Unternehmensbeteiligung
    Option, an Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen teilzunehmen
  • Konditionen
    Vergünstigungen bei diversen Finanzprodukten
  • Zusatzversicherungen
    zu vergünstigten Konditionen